Mehrere Videos mit ffmpeg für iPhone oder iPod encodieren

Häufig habe ich den Anwendungsfall, das ich einige Videos gerne auf dem iPhone oder iPod schauen würde. Auf dem Mac kann man zwar sehr gut via VisualHub Videos fürs iPhone umwandeln nur leider geschieht dies immer noch auf dem Prozessor, was mein MacBook tierisch laut werden lässt und einfach lästig ist. Solange es noch keinen h.264 encoder für den Mac gibt der auf der Grafikkarte läuft, kodiere ich meine Videos auf meinem Server. Das geht zwar etwas langsamer, aber ich muss mich nicht darum kümmern.

Ich habe mir dazu ein kleines Script geschrieben, welches alle Dateien (sollten natürlich Videodateien sein) eines Ordners in einem 2-Pass verfahren in ein iPhone kompatibles Format anpasst. Das ganze lässt sich dann via screen wunderbar über Nacht (oder mehrere Tage) laufen lassen.

Das poste ich hier einfach mal:

iphone.sh

einfach mit chmod +x iphone.sh ausführbar machen
und mit ./iphone /home/user/ordnerzumencodieren starten

Viel Spaß!

2 Responses to “Mehrere Videos mit ffmpeg für iPhone oder iPod encodieren”

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>