Mittelschalldämpfer auswechseln

Den Mittelschalldämpfer an seinem Auto auszuwechseln ist echt ganz einfach.Man bestellt sich bei z.b. Ebay oder dem Händler seines Vertrauens einen passenden MittelschalldämpferSucht sich eine nahegelegene Mietwerkstatt (in Hannover kann ich A.T.D Hannover empfehlen)Mein Auto in der Luft. Dann muss man nur noch sein Auto hochfahren und den Auspuff lösen.Schrauben lösen Das ist leider meißtens nicht so einfach, da die verrosteten Schrauben wie festgeschweißt sitzen.In meinem Fall musste ich die Flex zur Hilfe nehmen, evtl. Hilft auch etwas Rostlöser. Der Mitteltopf ist noch mit so 2 Gummis befestigt, die man einfach abziehen kann.Hat man den alten Auspuff erstmal runter, geht es eigentlich ganz schnell.Die Flex musste ranNeue passende Schrauben organisieren. Neuen Auspuff in die Gummipfopfen einhängen und die Dichtmasse einmal rundherum an den Kontaktflächen auf die gesäuberten Rohre auftragen.Schrauben mit Muttern durch die Löcher schieben, aber noch nicht festziehen.

Rostloch im AuspuffErst kontrollieren ob die Auspuffanlage nicht verkantet ist, erst wenn das gewährleistet ist die Schrauben an beiden Seiten (Kat und Endschalldämpfer) abwechselnd festziehen.Schrauben am KatalysatorDas wars eigentlich schon, nun noch einmal den Wagen starten und bei laufendem Motor unter dem Auto schauen ob alles dicht ist (evtl. auch einmal mit einem 2ten Mann den Endtopf zuhalten).Und am gesparten Geld freuen! 🙂Katalysator von Innen

3 Responses to “Mittelschalldämpfer auswechseln”

  1. holger

    schoener bericht. allerdings sollte man die abgasanlage vor der eigentlichen demontage besonders an den verbindungen prüfen. leider ist das material hinter den schweissnähten oftmals schon so korridiert dass es bei mechanischer beanspruchung abreisst. da hilft auch kein rostlösendes mittel oder der einsatz der flex um die muttern zu loesen. ich musste schon öfter nicht nur den defekten endschalldämpfer, sondern – aus o.g. grund – auch gleich den mittelschalldaempfer tauschen.

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>